Mitgliederbereich

Fachmann/-frau für Komfortlüftungen

Neue Berufsleute braucht das Land

Heute werden in der Schweiz pro Jahr zwischen 15‘000 bis 20‘000 Wohnungen mit einer Komfortlüftung ausgerüstet. Es ist also angezeigt, dass für dieses Segment der Lüftungsanlagen eine spezifische Weiterbildung angeboten wird. Die Trägerverbände kamen zum Schluss, ein umfassendes und systematisches Schulungsangebot zu erarbeiten.

Die Wohnungslüftung hat sich zu einer Spezialrichtung der Lüftungstechnik entwickelt. Aufgrund der wirtschaftlichen und energiepolitischen Bedeutung ist es angemessen, dass hier ein Angebot auf Stufe einer höheren Fachausbildung angeboten wird. Heute besteht ein akuter Fachleutemangel. Die Weiterbildung soll auch Quereinsteigern mit technischem Hintergrund offen stehen. Die Absolventen einer höheren Fachausbildung Wohnungslüftung sind Profis für Komfortlüftungen (Einzelwohnungsanlagen).

Die berufsbegleitende Weiterbildung Fachfrau/Fachmann Komfortlüftung entspricht dem Stand der Technik und ist modular aufgebaut. Sie besteht aus 4 Modulen und führt mit der Abschlussprüfung zu einem Eidgenössischen Fachausweis.

NEU:Teilnehmende aus dem Kanton Thurgau erhalten für die Module KLP1, KLA1 und KLW1 eine Kostenermässigung von je CHF 200.-
(Der Kanton Thurgau, Abteilung Energie übernimmt diese Kosten) 

 



Pressespiegel

 

Schulungsunterlagen

Hier finden Sie die Broschüre Weiterbildung, Fachfrau/ Fachmann Komfortlüftungen

weiterlesen